Wahlen 2020

Der nächste Meilenstein ist geschafft - die Liste der Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat steht!

Heute Abend haben wir unsere Kandidatenliste für den Stadtrat beschlossen. Die Abstimmungsergebnisse zeigten eine große Geschlossenheit bei gleichzeitig hoher Beteiligung stimmberechtigter Mitglieder des Moosburger Ortsvereins.

Wir freuen uns, dass es uns damit gelingt, unseren Moosburger Mitbürgern eine Liste anzubieten, die den Aufbruch, der sich gerade vollzieht, widerspiegelt.

Unsere Kandidaten sind:
  1. Gunnar Marcus
  2. Nigar Tiryaki
  3. Martin Pschorr
  4. Lena Zehetbauer
  5. Gerhard Beubl
  6. Annemarie Förster
  7. Erdogan Aydeniz
  8. Kathrin Neumaier
  9. Christoph Marschoun
10. Margaretha Kappen
11. Volker Winter
12. Selcuk Akdogan
13. Gerhard Heilmaier
14. Matthias Lustnauer
15. Ernst Troffer
16. Reinhard Kappen
17. Manuel Förster
18. Harald Matzke
19. Ibrahim Karaca
20. Tobias Beubl
21. Canfirat Senli
22. Manfred Baierlacher
23. Hans Meier
24. Rudolf Haberkorn

Unsere Ersatzkandidaten sind:
  1. Joachim Mex
  2. Dr. Gerda Nitz

Neue Köpfe mit frischen Ideen im Dialog mit dem Wissen und der Erfahrung der amtierenden Stadträte;
Junge Leute im Gespräch mit jung Gebliebenen;
Die unterschiedlichsten Berufe und Lebenswege tragen ihren Blick auf die Dinge zusammen und entwickeln Ziele für ein Miteinander im Moosburg der kommenden Jahre und die Wege dorthin.

Das Team der SPD für Moosburg 2020.
Mehr Zukunft wagen - für uns alle!

 

Fünf Frauen verschiedenen Alters mit einem gemeinsamen Ziel: Moosburg zu gestalten und positiv zu verändern.

 

Bayernspd

Newsticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Counter

Besucher:422140
Heute:50
Online:2