Wahlen 2020

Martin Pschorr wurde in den Kreistag und in den Stadtrat wiedergewählt.

 

Gerhard Beubl wurde in den Stadtrat wiedergewählt.

 

 

Mit dem heutigen Tage geht der erste politische Wahlkampf meines Lebens zu Ende. Diese Zeit war fordernd und anstrengend, aber auch voller positiver Überraschungen und Freude.

In den Wahlkampf eingestiegen bin ich mit einer gehörigen Portion Respekt vor den Erwartungen, die seitens der Bürger*innen, seitens der Parteifreund*innen und auch seitens der Familie in einen gesetzt werden. Jetzt gehöre ich bestimmt nicht zu den ängstlichen Typen, aber ich kann nicht verhehlen, dass die Momente vor dem ersten Pressetermin, der ersten Podiumsdiskussion, der ersten Ortsteilveranstaltung und dem ersten Morgen auf dem Plan irgendwie „besonders“ waren. Und doch waren es am Ende immer diese Anlässe, die mir interessante Lebenswege, andere Blickwinkel und viel zusätzliches Wissen über Moosburg und meine Mitbürger*innen vermittelt haben. Danke dafür.

Ich wurde als politischer Quereinsteiger von allen etablierten Konkurrenten bzw. Moosburger „Eigengewächsen“ kollegial und freundschaftlich im stadtpolitischen Umfeld aufgenommen; Da dies keineswegs selbstverständlich ist, möchte ich mich auch an dieser Stelle einfach mal bedanken. Das gemeinsame Einstehen für die demokratischen Überzeugungen während so mancher Podiumsdiskussion, das Miteinander an den Samstagen auf dem Plan, waren Erfahrungen, die mich nicht nur die kommenden sechs Jahre unserer Stadt, sondern auch die politische Landschaft im Allgemeinen zuversichtlich betrachten lassen.

Wie heißt es so richtig, „last, but not least“ gilt mein Dank auch meinen Freunden in unserer Partei. Wir wussten nicht genau, worauf wir uns da einlassen. Ob es überhaupt eine Chance geben würde mit einem völlig neuen Gesicht und Quereinsteiger die Ansichten und Beweggründe der SPD für die Stadtpolitik Moosburgs adäquat zu kommunizieren. Wir haben als Team angepackt, wir haben auch hier einiges gelernt und nicht alles hat so geklappt, wie es geplant war. Aber ich glaube fest, dass wir unsere Ideen für Moosburg und unsere grundlegenden Überzeugungen zum Miteinander aller gut vertreten haben. Ich sage Danke für eure Begeisterung und für euren Einsatz für Moosburg und die SPD in Moosburg. Ich hoffe, dass wir gemeinsam und gesund in den nächsten Tagen Anlass zur Freude haben werden und freue mich auf die kommenden Jahre an eurer Seite.

Wichtig ist am Ende dieser Zeit, dass alle Demokraten am Sonntag wählen gehen, denn beim Fest für Menschlichkeit und Toleranz haben wir gesehen, dass die breite Mehrheit in unserer schönen Stadt nicht den rechten Menschenfängern hinterherläuft. Und je höher die Wahlbeteiligung, desto geringer ist prozentual der Anteil der Anti-Demokraten am Gesamtergebnis.

Glück auf!
Ihr/Euer Gunnar Marcus

 

Bürgermeisterkandidat Gunnar Marcus überreicht im Beisein von Landtagsvizepräsident Markus Rinderspacher das Parteibuch an Neumitglied Walburga Braun.

 

Zum Wahlkampfabschluss am 8. März 2020 kam Landtagsvizepräsident Markus Rinderspacher.

Geehrt wurde bei diesem Anlass unser ältestes Mitglied Maria Krisch für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft. Sie feierte am 7. März ihren 94. Geburtstag!

Für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft wurde Martin Pschorr geehrt, der seit 48 Jahren ununterbrochen dem Stadtrat angehört.

 

Uns hält auch schlechtes Wetter nicht ab...